1. Futterplan aussuchen

Suchen Sie sich im Shop einen für Sie passendes Futterplanpaket aus. Je nach Ihrer individuellen Situation können Sie zwischen fünf verschiedenen Paketen mit je drei verschiedene Beratungsstufen wählen. Hier geht´s zu den Plänen.

2. Futterplan im Shop kaufen und bezahlen

Bestellen Sie den für Sie passenden Futterplan und zahlen Sie entweder per PayPal oder per Vorkasse.

3. Fragebogen ausfüllen

Füllen Sie bitte anschließend den Online-Fragebogen aus. Es werden einige Daten zu Ihrem Vierbeiner benötigt, um einen möglichst passgenauen Futterplan erstellen zu können. Abgesehen davon müssen wir natürlich wissen, welche Anforderungen Sie an den Plan stellen. Daher hat sich ein Fragebogen bewährt. Das Ausfüllen dauert in der Regel nicht besonders lange, denn die meisten Fragen sind zum Ankreuzen.

4. Fotos zusenden

Zur Beurteilung der Statur Ihres Vierbeiners, werden zwei Fotos benötigt. Bitte fotografieren Sie Ihr Tier einmal von oben und einmal von der Seite und senden Sie die Bilder an info@thp-wolf.de. Wenn Ihr Tier krank ist, wäre es hilfreich, wenn Sie auch ein Foto von der Zunge des Tieres mitschicken könnten (entspannt aus der Schnauze hängend, bei Tageslicht, gute Auflösung, scharfes Bild).

5. Futterplanerstellung & Zusendung

Die Erstellung eines Futterplans dauert aufgrund der Vielzahl der Anfragen für gewöhnlich ca. 2 Wochen. Ich priorisiere dabei durchaus auch nach Dringlichkeit, wenn ein Vierbeiner z. B. aufgrund einer akuten Erkrankung schnell einen speziellen Futterplan benötigt oder das Tier sich noch im Wachstum befindet, wird der Fall vorgezogen. Nachdem Ihr BARF-Plan fertiggestellt ist, wird er Ihnen per E-Mail in Form eines PDF-Dokuments zugesandt.

6. Offene Fragen abklären

Nachdem Sie Ihren Futterplan erhalten haben, besteht für Sie natürlich die Möglichkeit, Fragen zum Plan zu stellen. In der Basis-Version eines jeden Futterplans ist stets die Beantwortung von Fragen in einer E-Mail inklusive. Bei den anderen Paketen können Sie mehrere E-Mails schreiben. Oftmals ergeben sich Fragen erst einige Wochen später.